2. Mai 2021

Hochzeit im Standesamt Bonn während Corona

In der aktuellen Situation während Corona hat leider jedes Standesamt eigene Regeln für Hochzeiten und damit auch für den Hochzeitsfotograf. Das Standesamt in Bonn ist hier aber ein positives Beispiel wenn es um heiraten in Zeiten von Corona geht. Anders als z.B. im Standesamt Köln, sind aktuell im Mai 2021 auch Hochzeiten mit Gästen möglich.

Die aktuellen Corona-Regeln für Hochzeiten im Standesamt Bonn sind:

  • Acht Personen dürfen an der Trauung im Standesamt Bonn teilnehmen
  • Der Hochzeitfotograf gilt als eine der acht Personen
  • Insgesamt dürfen fünf Gäste, das Brautpaar, Hochzeitsfotograf und Standesbeamte dabei sein
  • Es gilt Maskenpflicht während der ganzen Trauung; nur für den Kuss darf die FFP2-Maske abgenommen werden
  • Brautpaar, Gäste und Hochzeitsfotograf müssen einen max. 24 Stunden alten negativen Corona-Schnelltest dabei haben

In dieser speziellen Zeit zu heiraten ist durchaus etwas besonderes und braucht auch ein bisschen Mut, aber gerade das Standesamt in Bonn macht wirklich das beste aus der Situation und gibt den Brautpaaren genug Zeit und Platz um trotzdem eine tolle Hochzeit zu feiern. Wenn ihr diesen besonderen Tag für die Ewigkeit festhalten wollt – ich freue mich auf eure Anfragen und bin gerne euer Hochzeitsfotograf in Bonn.

Tipp: In der Innenstadt von Bonn gibt es einige Schnelltest-Zentren bei denen ohne Wartezeit ein kostenloser Corona-Test gemacht werden kann.

SHARE THIS STORY